Montag bis Sonntag 10-14 Uhr // 17-19:30 Uhr
Wie kommt man

ÜBER UNS

Unsere Unternehmensgruppe wurde vor mehr als zehn Jahren gegründet. Wir haben es zu unserem Ziel gemacht, das kulturelle Erbe zu verwalten mit dem klaren Vorsatz, den Schutz, die Erhaltung, die Verbreitung und die Aufwertung dieses zu fördern. Wir verwalten derzeit zehn wichtige Kulturerbstätten auf Mallorca und Menorca.

Im Jahr 2022 sind wir von der Stiftung Fundació Illes Balears mit der Verwaltung der talayotischen Siedlung Torralba d‘en Salort beauftragt worden, die sich mit der heiligen Stätte So Na Caçana und den Navetas-Gräber von Rafal Rubí zu einem Dreieck, der drei wichtigsten prähistorischen Fundstätten Menorcas verbindet.

Wir sind Mitglied bei.

Die Stiftung Fundació Illes Balears, Eigentümer von Torralba d‘en Salort, ist eine gemeinnützige Organisation, deren Ziel es ist, den Schutz, die Verbesserung und die Verbreitung des historischen, architektonischen und natürlichen Erbes des Archipels zu fördern. Seit ihrer Gründung im Jahr 1988 hat die Stiftung folgende Baudenkmäler erworben und restauriert (neben der talayotischen Siedlung Torralba d‘en Salort): die Alte Mühle von La Mola (Formentera), die Burg von Sant Elm (Andratx, Mallorca), die Festung von Cala Llonga (Santanyí, Mallorca), das Naturschutzgebiet S'Illot (Muro, Mallorca) und das Landgut Son Pax (Sitz der Stiftung in Palma).